Kontaktieren Sie uns

© Union Dental. All rights reserved. Powered by YOOtheme.

Was ist eine Augmented Company?

Die Augmented Company ist also eine Zukunftsvision, bei der die perfekte Synthese zwischen Mensch und Maschine im Fokus steht. Im augmentierten Unternehmen arbeiten Mensch und Künstliche Intelligenz harmonisch zusammen – und bilden so ein größeres, höheres Ganzes. Lesen Sie hier, was das im detail bedeutet und welche Auswirkungen es haben kann.

Augmented Company?

Seit einigen Jahren ist zu beobachten, wie sich die Arbeitswelt stark verändert: Vielleicht denken Sie jetzt an Home-Office, Video-Calls und virtuelle Teams… also an all die Veränderungen, die unser Arbeitsleben gerade durchläuft: verstärkt angetrieben durch die Corona-Pandemie.

Doch statt uns nur auf den Arbeitsplatz zu begrenzen, möchten wir uns heute anschauen, welche Effekte die Digitalisierung auf Unternehmensebene hat.

Augmentieren bedeutet steigern, verstärken, erweitern und bislang kannte man den Begriff eher aus dem Feld von Augmented Reality: Zum Beispiel VR-Brillen, um dem Endkunden aufzuzeigen, wie seine neue Küche aussehen wird. Aber auch im Bereich den Unternehmensentwicklung ist „Augmentierung“ ein wichtiger Faktor – konkret in Form von Künstlicher Intelligenz. Denn Künstliche Intelligenz kann Menschen bei ihrer tagtäglichen Arbeit unterstützen und so die Unternehmensleistung als gesamtes steigern.

Die Augmented Company ist also eine Zukunftsvision, bei der die perfekte Synthese zwischen Mensch und Maschine im Fokus steht. Im augmentierten Unternehmen arbeiten Mensch und Künstliche Intelligenz harmonisch zusammen – und bilden so ein größeres, höheres Ganzes.

Die Augmented Company ist also ein Konzept, das sich auch mit der Zukunft der Arbeit beschäftigt. Anders als bei New Work Initiativen, geht es bei der Augmented Company, um mehr als nur dem (menschlichen) Wertewandel der heutigen Zeit gerecht zu werden. Es geht um eine Entwicklung hin zu einer gewinnbringenden, zukunftssichernden Beziehung zwischen Mensch und Maschine.

Wir möchten Ihnen hier einen kleinen Einblick geben, was es mit augmentierten Unternehmen auf sich hat – und wieso es nach unserer Einschätzung essentiell ist, Ihre Unternehmensstrategie heute an die Entwicklung hin zur Augmented Company auszurichten.

Mensch und Maschine: Seite an Seite

Eine Augmented Company ist ein Konzept, das den grossräumigen Einsatz Künstlicher Intelligenz und digitaler Technologien in Unternehmen voraussagt – als zwingende Voraussetzung um in Zukunft überhaupt wettbewerbsfähig zu bleiben.

Diese „Firma der Zukunft“ integriert künstliche Intelligenz in ihre Arbeitsabläufe, um diese zu erleichtern und sie effizienter und produktiver zu gestalten. 

Dabei arbeiten die Elemente „Mensch“ und „Maschine“ Seite an Seite in einer gewinnbringenden Synthese. Gemeinsam vereinen sie sich zu einem neuen, höheren Ganzen.

Die Maschine (aka. die KI) beobachtet und gleicht die menschlichen Fehler aus, übernimmt langweilige, repetitive Arbeiten und analysiert grosse Datenmengen in Echtzeit. Anders als der Mensch, wird die KI nie müde und findet auch den letzten kleinen Fehler.

Der Mensch kann sich auf das Fällen der grossen Entscheidungen fokussieren und sie auf einer datenbasierten Grundlage treffen. Befreit von zeitfressenden, energieaufwändige und lästigen Arbeiten, darf der Mensch kreativ werden: Zum Beispiel innovative Visionen entwickeln. Die Führungskraft hat plötzlich endlich Zeit für seine Mitarbeiter:innen und kann sich mit voller Aufmerksamkeit ihrer (menschlichen) Bedürfnisse annehmen, ihre Potentiale entwickeln und Talente managen.

Beispiel für eine Augmented Company: Bauwesen 3.0

Eine Branche, die seit der ersten Stunde nicht davor zurückscheut innovative Technologien einzusetzen – um Arbeitsabläufe zu verbessern, Unfälle zu verhindern und Qualitätsmängel zu vermeiden – ist das Bauwesen.

Stellen Sie sich vor Sie wären Bauleiter:in. Am morgen, als Sie Ihre Grossbaustelle betreten, lassen Sie zunächst Ihre Drohne eine Runde fliegen. Eigenständig navigiert das elegante Fluggerät über alle Fundamente hinweg und sendet Ihnen in Echtzeit einen Lagebericht auf Ihr Tablet: Die Künstliche Intelligenz hat anhand der Dohnenbilder festgestellt, dass das Fundament im Abschnitt F einen auffälligen Riss hat, den Sie überprüfen sollten. Sie berechnet, dass Ihre 3 Kräne aktuell optimal ausgelastet sind. Allerdings steht bei Bagger BFZ-723 in wenigen Wochen eine grössere Wartung an. Die KI hat jedoch anhand der Sensordaten des Baggers berechnet, dass noch alles im grünen Bereich ist, und ein Ausfall unwahrscheinlich ist. Einer Ihrer Bauarbeiter trägt mal wieder seinen Helm nicht. Diesen sollten Sie in der Mittagspause besser mal zur Seite nehmen und auf die Dringlichkeit von Arbeitsschutzmassnahmen hinweisen.

Die KI stellt Ihnen in nur weniger Minuten alle relevanten Beobachtungen in einem Dashboard zur Verfügung – sodass Sie als Bauleiter:in nun einfach priorisieren müssen.

An diesem schönen Beispiel der Baustelle 3.0 erkennen wir, welches Potential die KI birgt, Informationen zu sammeln, zu kondensieren und für menschliche Entscheidungsträger:innen aufzubereiten. 

KI im Bauwesen

Die Chancen für den Menschen

Wie profitieren Menschen von KI am Arbeitsplatz?
  • repetitive, mühsame Arbeitsabläufe werden stark reduziert oder eliminiert
  • bessere Produktqualität

  • geringere Fehlerquote

  • der Mensch kann sich auf die kreativen Tätigkeiten fokussieren

  • treffen von datengeleiteten Entscheidungen, statt sich ausschliesslich auf Erfahrungswerte und Intuition zu verlassen

Die Zukunft der Arbeit

Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen werden in den kommenden Jahren eine immer größere Rolle in der Wirtschaft und Gesellschaft spielen. Wie wir hier angedeutet haben, wir vor allem die Arbeitswelt von diesen Technologien stark verändert werden. 

Das beeinflusst auch die Zukunft unserer Arbeit: Zum Positiven. Denn dank Maschinen und künstliche Intelligenz werden Menschen menschlicher. Das klingt erstmal nach einem Widerspruch. Doch wenn KI uns in unserer Arbeitswelt so stark von stupiden Tätigkeiten entlastet, dann können wir Menschen uns neu auf das fokussieren, was uns wirklich menschlich macht: Zum Beispiel Mitgefühl, einander Zuhören, die Bedürfnisse unserer Mitmenschen – die zufällig auch unsere Kund:innen sind – erkennen.

Wenn Maschinen uns von menschenunwürdigen Arbeiten entlasten, entsteht mehr Raum dafür, dass wir uns als Menschen in unserem vollem Potential entfalten. Wir sind dann nahezu dazu gezwungen…

  • uns nach unseren Leidenschaften und Fähigkeiten spezialisieren

  • interdisziplinäre Brücken zu anderen Bereichen und Disziplinen zu bauen

  • uns mit Menschen vernetzen, so wie es nur Menschen untereinander können

  • kreativ zu denken, und die gesetzten Normen zu sprengen

Unternehmen müssen sich daher frühzeitig auf diese Veränderungen vorbereiten. Denn das wird keine schleichende Reformation, sondern eine Revolution! Eine Revolution, die neu definiert, wer wir an unserem Arbeitsplatz sind.

Wie können Führungskräfte Ihre Mitarbeitenden schon heute auf diesen Wandel vorbereiten? Zum Beispiel durch entsprechende Qualifizierung und Wissensvermittlung, um Berührungsängste mit KI abzubauen und ein entsprechendes Know How unter allen Prozessbeteiligten, Entscheidungsträger:innen und Anwender:innen zu etablieren. 

Fazit

Wenn wir uns heute schon mit den technischen Möglichkeiten unserer Zeit verbinden, können wir morgen schon in einer völlig neuen Arbeitswelt leben!

Denn was eventuell nach (weit entfernter) “Zukunftsmusik” klingt, ist eine unausweichliche Entwicklung. Die Augmented Company kommt. In den nächsten Jahren werden wir zunehmend beobachten können, wie Künstliche Intelligenz Einzug in unsere Arbeitswelt nimmt.

Jetzt ist also der ideale Zeitpunkt, sich die Rolle des Vorreiters zu sichern – statt Nachzügler zu sein.

Wir beraten Sie gerne, denn wir kennen die Unsicherheiten rund um das Thema KI-Implemetierung. Unsere ersten Gespräche sind für Sie natürlich vollkommen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt Kontakt aufnehmen.

Follow Us

Erfahren Sie mehr

Neue Insights

Wir sind bereit.
Sind Sie es auch?

Adresse

Saarstraße 138
65201 Wiesbaden
Deutschland

© Union Dental. All rights reserved.
Powered by YOOtheme.

© pegalion GmbH & Co. KG. All rights reserved.

de_DEGerman